Antrag: Kurze Ampelphase an der Kreuzung Rathausstraße/Ullsteinstraße

Nummer: 2013/39
Wahlperiode: 2012/2013 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass die Verkehrsleitzentrale ersucht wird, die Ampelphase der Fußgängerüberquerung an der Kreuzung Rathausstraße/Ullsteinstraße über die Rathausstraße zu verlängern. Diese beträgt nur fünf Sekunden, womit Senioren und beeinträchtigten Menschen das Überqueren der Rathausstraße erheblich erschwert wird. Da in der näheren Umgebung viele Senioren wohnen, wäre eine Verlängerung der Ampelphase sehr wünschenswert.

In der BVV:

Drucksache 657/XIX
Ausschuss Jugendhilfeausschuss
Status Antwort Bezirksamt - Die Antwort des Bezirksamts (Mitteilung zur Kenntnisnahme) liegt vor. Der Antragsprozess ist damit abgeschlossen. Was aus dem Antrag geworden ist könnt ihr in der Antwort nachlesen.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

AmpelnFußgängerSenioren

Wörter

AmpelphasebeeinträchtigtenFußgängerüberquerungRathausstraßeRathausstraßeUllsteinstraßeÜberquerenVerkehrsleitzentraleverlängernVerlängerungwünschenswert