Antrag: Durchsetzung von Parkverbot an Straßenecken in Friedenau

Nummer: 2019/30
Wahlperiode: 2018/2019 | Region: Schöneberg-Friedenau
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass das Parkverbot an allen Straßenecken in Friedenau, insbesondere in der Nähe von Schulen, besser durchgesetzt wird. An den Straßenecken parkende Autos machen es vor allen Dingen Grundschülern unmöglich, die Straßen sicher zu überqueren, weil sie die Sicht versperren. So ist es nur eine Frage der Zeit bis ein Kind totgefahren wird. Wenn das Ordnungsamt mehr Strafzettel verteilen würde, könnte das Parkverbot umgesetzt werden, ohne das es viel kostet.

In der BVV:

Drucksache 1167/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (mit Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Der Drucksache liegt eine Erklärung bei, was unternommen wurde.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags


Wörter

durchgesetztGrundschülerninsbesondereOrdnungsamtParkverbotStrafzettelStraßeneckentotgefahrenüberquerenunmöglichversperren