Antrag: Bücherei für die Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums

Nummer: 2019/13
Wahlperiode: 2018/2019 | Region: Lichtenrade-Marienfelde
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass die Einrichtung einer Bücherei für die Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums ermöglicht wird. Der Vorteil einer solchen Bücherei würde sein, dass die Schüler einen ruhigen Rückzugsort haben, wo sie sich konzentrieren können. Dies ist momentan nicht allzu gut möglich, da es zum Lernen in Freistunden etc. nur die Cafeteria gibt, wo es öfters lauter werden kann. In einer Bücherei könnten die Schüler Hausaufgaben machen, Referate vorbeireiten und für Arbeiten lernen. Zusätzlich könnten sich die Schüler Bücher ausleihen, mit denen sie sich über bestimmte Themen, die beispielsweise im Unterricht rankommen, informieren können. Die Schüler könnten durch eine Bibliothek konzentrierter in Freistunden usw. arbeiten und somit den Lernstoff besser aufnehmen.

In der BVV:

Drucksache 1150/XX
Ausschuss Facility Management
Status offen (BVV) - Dieser Antrag wurde in die BVV weitergereicht. Dort wurde er allerdings im Ausschuss oder im Plenum noch nicht abgestimmt und kann somit noch nicht umgesetzt werden.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags


Wörter

beispielsweiseBibliothekEinrichtungermöglichtFreistundenGeorg-Büchner-GymnasiumsHausaufgabeninformierenkonzentrierenkonzentrierterRückzugsortUnterrichtvorbeireitenZusätzlich