Antrag: Gefährliches Über-Rot-Fahren an der Kreuzung Groß-Ziethener Straße/Nahariyastraße

Nummer: 2019/05
Wahlperiode: 2018/2019 | Region: Lichtenrade-Marienfelde
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass an der Kreuzung Groß-Ziethener Straße/Nahariyastraße die Geschwindigkeitsbeschränkung verringert oder ein Blitzer aufgestellt werden soll, weil die Autos dort oft zu schnell und über rot fahren. Die Geschwindigkeit soll beschränkt oder ein soll Blitzer aufgestellt werden, damit künftig die Sicherheit der Schüler und Fußgänger größer ist.

In der BVV:

Drucksache 1142/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status offen (BVV) - Dieser Antrag wurde in die BVV weitergereicht. Dort wurde er allerdings im Ausschuss oder im Plenum noch nicht abgestimmt und kann somit noch nicht umgesetzt werden.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags


Wörter

aufgestelltbeschränktFußgängerGeschwindigkeitGeschwindigkeitsbeschränkungGroß-ZiethenerSicherheitStraßeNahariyastraßeverringert