Antrag: Vergünstigung der BVG-Tickets

Nummer: 2008/12
Wahlperiode: 2007/2008 | Region: Schöneberg-Friedenau
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
Wir beantragen, dass die Fahrtkosten der BVG für die Schüler/innen preisgünstiger verkauft werden, da die meisten Schüler/innen darauf angewiesen sind, sich die Karten selber zu kaufen (Schulweg!) Solange sie Schüler sind, sollten sie Schülerpreise wie bei der Monatskarte zahlen! Der BVV und dem Kinder- und Jugendparlament ist bis zum 15.9.2008 zu berichten.

In der BVV:

Drucksache 764/XVIII
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Keine Mehrheit - Der Antrag wurde in der BVV diskutiert und hat leider keine Mehrheit gefunden. Er wird also nicht weiter verfolgt.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchulwegGeldNahverkehr (ÖPNV)

Wörter

angewiesenbeantragenFahrtkostenJugendparlamentMonatskartepreisgünstigerSchülerinnenSchülerpreiseSchulweg Solangeverkauft werdenzahlen Der