Antrag: Fahrradweg an der Alarichstraße

Nummer: 2009/08
Wahlperiode: 2008/2009 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
An der Alarichstraße gibt es einen Fahrradweg, der an der Konradinstraße urplötzlich endet. Dazu parken dahinter gleich die Autos. Viele Radfahrer fahren deswegen auf dem Bürgersteig, da die Straße stark befahren ist. Man sollte dort einen Radweg oder einen vernünftigen Übergang bauen.

In der BVV:

Drucksache 1060/XVIII
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Antwort Bezirksamt - Die Antwort des Bezirksamts (Mitteilung zur Kenntnisnahme) liegt vor. Der Antragsprozess ist damit abgeschlossen. Was aus dem Antrag geworden ist könnt ihr in der Antwort nachlesen.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

Fahrradweg

Wörter

AlarichstraßeBürgersteigFahrradwegKonradinstraßeurplötzlichvernünftigen