Antrag: Ausfälle oder Verspätungen eines Busses

Nummer: 2010/26
Wahlperiode: 2009/2010 | Region: Schöneberg-Friedenau
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
Mehrere oder sogar viele Schüler beschweren sich darüber, dass einige Busse der Linie 184 zu spät kommen oder sogar ausfallen. Zum Beispiel bei Schulbeginn oder Schule ist die Linie 184 überfüllt, so stark, dass viele Schüler zu spät kommen, da der Bus so voll ist, dass der/die Busfahrer/-innen die Schüler nicht mehr in den Bus hereinlassen. So müssen die Schüler auf den nächsten Bus warten und dann dort einsteigen, wenn dieser Bus nicht auch noch zu überfüllt ist. Vielleicht könnten als Linie184 größere Busse fahren oder in kürzeren Abständen fahren.

In der BVV:

Drucksache 1402/XVIII
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (ohne Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Was genau passiert ist wird uns leider nicht erklärt.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchulwegNahverkehr (ÖPNV)

Wörter

AbständenbeschwerenBusfahrer-inneneinsteigenhereinlassenSchulbeginnüberfülltVielleicht