Antrag: Ein Zebrastreifen vor der Paul-Klee-GS

Nummer: 2018/23
Wahlperiode: 2017/2018 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass vor der Paul-Klee-GS ein Zebrastreifen errichtet oder das Tempolimit verschärft wird. In der Alarichstraße vor der Paul-Klee-Grundschule ist eine Mittelinsel, wo viele Kinder entlanggehen. Es kommen von vielen Seiten Autos, die oft sehr schnell fahren. Durch parkende Autos und zwei Bäume wird den Kindern die Sicht versperrt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich schon oft fast angefahren wurde. Um diese Stelle für alle sicherer zu machen, müsste man einen Zebrastreifen anlegen oder das Tempolimit verschärfen.

In der BVV:

Drucksache 692/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (ohne Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Was genau passiert ist wird uns leider nicht erklärt.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchulwegZebrastreifen

Wörter

AlarichstraßeangefahrenentlanggehenMittelinselPaul-Klee-GrundschulePaul-Klee-GSTempolimitverschärfenverschärftZebrastreifen