Antrag: Eine Erneuerung des Mattenspielplatzes

Nummer: 2018/18
Wahlperiode: 2017/2018 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass der Mattenspielplatz, der mit einem Zaun von der Carl-Sonnenschein-GS getrennt ist, erneuert wird. Der Grund der erbetenden Erneuerung liegt darin, dass die Matten voller Graffiti sind, die meisten Seile zerfranst und der Sattel der Seilbahn kaputt ist, weswegen man sich oft die Beine einklemmt. Unsere Schule und die gesamte Nachbarschaft würden sich über eine Erneuerung sehr freuen.

In der BVV:

Drucksache 687/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (ohne Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Was genau passiert ist wird uns leider nicht erklärt.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SpielplatzGraffitiZaunGraf

Wörter

Carl-Sonnenschein-GSerbetendenErneuerungMattenspielplatzNachbarschaft