Antrag: Zebrastreifen vor der Ruppin-Grundschule

Nummer: 2018/13
Wahlperiode: 2017/2018 | Region: Schöneberg-Friedenau
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass vor der Ruppin-Grundschule (in der Offenbacherstr. 5a) ein Zebrastreifen entsteht. Das Überqueren der Straße ist so gut wie unmöglich und sehr zeitaufwändig. Es herrscht ein zäh fließender Verkehr vor allem zu Schulbeginn. Die Sicherheit ist sehr, sehr mangelhaft, es besteht eine große Gefahr angefahren zu werden. Deshalb fordern wir einen Zebrastreifen vor der Ruppin-Grundschule!

In der BVV:

Drucksache 682/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (ohne Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Was genau passiert ist wird uns leider nicht erklärt.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchulwegZebrastreifen

Wörter

angefahrenfließendermangelhaftOffenbacherstrRuppin-GrundschuleSchulbeginnSicherheitÜberquerenunmöglichZebrastreifenzeitaufwändig