Antrag: Bessere Markierung der Fußgängerüberwege im Rackebüller Weg

Nummer: 2017/21
Wahlperiode: 2016/2017 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass im Rackebüller Weg auf Höhe der Hausnummer 71 ein Zebrastreifen errichtet wird, damit die Schüler_innen der Bruno-H-Bürgel-Grundschule sicher zur Schule kommen. Der Rackebüller Weg ist für Schüler_innen oft unübersichtlich. Das gilt vor allem vor Schulbeginn (in der Zeit von 7.30 bis 10.00 Uhr) und nach Schulschluss (in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr). Deshalb fordern wir, dass im Rackebüller Weg auf Höhe der Hausnummer 71 ein Zebrastreifen errichtet wird.

In der BVV:

Drucksache 249/XX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Antwort Bezirksamt - Die Antwort des Bezirksamts (Mitteilung zur Kenntnisnahme) liegt vor. Der Antragsprozess ist damit abgeschlossen. Was aus dem Antrag geworden ist könnt ihr in der Antwort nachlesen.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchulwegZebrastreifen

Wörter

Bruno-H-Bürgel-GrundschuleHausnummerRackebüllerSchulbeginnSchüler_innenSchulschlussunübersichtlichZebrastreifen