Antrag: Fahrradständer auf dem Hof der Grundschule am Barbarossaplatz

Nummer: 2015/36
Wahlperiode: 2014/2015 | Region: Schöneberg-Friedenau
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass die Grundschule am Barbarossaplatz neue und bessere Fahrradständer bekommt, da die Vorhandenen alt und zu klein sind. Außerdem gibt es zu wenig, was bedeutet, dass die Schüler_innen ihre Fahrräder an den Bäumen und Zäunen anschließen müssen. Dies ist allerdings verboten und wird vom Hausmeister und der Schulleitung bestraft. Deshalb fordern wir, dass wir neue und bessere Fahrradständer bekommen.

In der BVV:

Drucksache 1476/XIX
Ausschuss Facility Management
Status Antwort Bezirksamt - Die Antwort des Bezirksamts (Mitteilung zur Kenntnisnahme) liegt vor. Der Antragsprozess ist damit abgeschlossen. Was aus dem Antrag geworden ist könnt ihr in der Antwort nachlesen.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SchuleSchulhofFahrradFahrradständer

Wörter

allerdingsanschließenBarbarossaplatzFahrräderFahrradständerGrundschuleHausmeisterSchüler_innenSchulleitungVorhandenen