Antrag: Reaktivierung geschlossener Eingänge des U-Bahnhofs Tempelhof

Nummer: 2014/49
Wahlperiode: 2013/2014 | Region: Tempelhof-Mariendorf
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass der geschlossene und abgebaute Eingang an der nordöstlichen Straßenseite des Tempelhofer Damms wieder reaktiviert wird. Die Reaktivierung dieses geschlossenen Eingangs würde vielen Besuchern des Tempelhofer Feldes, die mit der U-­?Bahn kommen, den Weg erleichtern. Des Weiteren würden die Verkehrsbehinderungen auf dem Tempelhofer Damm durch querende Fußgänger deutlich abnehmen und damit zu einer Entzerrung des Verkehrs in diesem sonst sehr staugefährdeten Bereich führen.

In der BVV:

Drucksache 1098/XIX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status offen (BVV) - Dieser Antrag wurde in die BVV weitergereicht. Dort wurde er allerdings im Ausschuss oder im Plenum noch nicht abgestimmt und kann somit noch nicht umgesetzt werden.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

BahnhofNahverkehr (ÖPNV)Eingänge

Wörter

EntzerrungerleichternFußgängergeschlossenegeschlossenennordöstlichenreaktiviertReaktivierungstaugefährdetenStraßenseiteTempelhoferVerkehrsbehinderungen