Antrag: Fehlendes Fußballtor (auf dem Spielplatz in der Illigstraße)

Nummer: 2014/30
Wahlperiode: 2013/2014 | Region: Lichtenrade-Marienfelde
angenommen

Das Kinder- und Jugendparlament möge beschließen,
dass der Spielplatz in der Illigstraße ein zusätzliches Fußballtor erhält, da es den Kindern keinen Spaß macht nur auf ein Fußballtor zu spielen. Außerdem sollte man gegeneinander Fußball auf zwei Tore spielen können, weil Fußball ein Teamsport ist. Deshalb ist ein zweites Tor dringend erforderlich.

In der BVV:

Drucksache 1066/XIX
Ausschuss Umwelt, Natur & Verkehr
Status Durch Verwaltungshandeln erledigt (mit Begründung) - Die Verwaltung sagt hier, sie wäre bereits tätig geworden. Somit hat sich der Antrag erledigt. Der Drucksache liegt eine Erklärung bei, was unternommen wurde.
Datei ansehen
BVV Seite öffnen

Tags

SpielplatzToreFußballplatz

Wörter

erforderlichFußballtorgegeneinanderIlligstraßeSpielplatzzusätzliches